Website-Icon HYPNOSE Wenn Worte heilen

Impressum • Disclaimer • AGB

Hypnose Mannheim Heidelberg www.phaidros.org

Gittermuster

Impressum • Disclaimer • AGB

Impressum

Allgemeine Praxis für Hypnose Mannheim • Angst- Stress & Schmerzentlastung • Raucherentwöhnung

Allgemeine Praxis für Hypnose Heidelberg • Angst- Stress & Schmerzentlastung • Raucherentwöhnung

Monika Albicker

Bergstr. 152 • 69121 Heidelberg

Telefon: 062217273072 E-Mail: hypnos@gmx.net

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: DE 2195 36941

Berufshaftpflichtversicherung: Continental Sachversicherung AG Geltungsbereich: Deutschland

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Phaidros Krugmann, Bergstr. 152, 69121 Heidelberg

Bildrechte:

Pixabay Hans Braxmeier & Simon Steinberger GbR (VAT Reg.No.: DE297456622)Donaustraße 13, 89231 Neu-Ulm, Unsplash Inc. Canada unplash.com, Phaidros MedienDesign Phaidros Krugmann Bergstr. 152 69121 Heidelberg

Hinweis gemäß Online-Streitbeilegungs-Verordnung

Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform ist hier zu finden: http://ec.europa.eu/odr. Unsere E-Mail lautet: hypnos@gmx.net

Wir weisen aber darauf hin, dass wir nicht bereit sind, uns am Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere obige E-Mail und Telefonnummer.

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

§ 5 Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sofern der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen sollte, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich geändert oder entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden von uns vollumfänglich zurückwiesen.

 

* * * * *

AGB § 1  Leistungsumfang

Die von der „Allgemeinen Praxis für Hypnose ICC HYPNOS“ angebotenen Leistungen stellen eine Dienstleistung dar. Es besteht wie bei Ärzten oder Therapeuten keine Erfolgs- oder Wirkgarantie. Das Honorar wird für die Dienstleistung, nicht für das Ergebnis fällig.

 

§ 2  Gesundheitszustand

Eine Hypnose-Sitzung durch die Hypnosepraxis ist prinzipiell nur bei körperlicher und geistiger Gesundheit möglich. Mit Inanspruchnahme der Beratung erklärt der Klient eigenverantwortlich durch geeignete Maßnahmen sichergestellt zu haben, körperlich und geistig gesund zu sein. Der Klient trägt für seinen Gesundheitszustand jederzeit selbst die Verantwortung.

 

§ 3  Anmeldung, Terminvereinbarung


Die Anmeldung zu einem Sitzungstermin per Telefon oder E-Mail gilt als verbindlich und begründet einen Dienstleistungsvertrag.

 

§ 4  Terminverschiebung

Die Verschiebung eines vereinbarten Termins ist ohne Aufpreis möglich, sofern der Klient dies der Hypnosepraxis mindestens 72 Stunden vor Sitzungsbeginn telefonisch oder per E-mail mitgeteilt hat und eine schriftliche (eMail) Bestätigung für die Terminverschiebung erhalten hat. Bei zu später Terminverschiebung sind 75%, bei Nichterscheinen 100% des vereinbarten Honorars für die jeweilige Sitzung zu entrichten. Eine notwendig gewordene Terminverschiebung seitens der Hypnosepraxis wird dem Klienten möglichst umgehend mitgeteilt.

 

§ 5  Honorarzahlung

Das Honorar für die Hypnose-Sitzungen ist grundsätzlich vor der Sitzung in bar zu entrichten. Bei Sitzungs-Paketen ist vor jeder Sitzung das auf die stattgefundene Sitzung entfallende Teilhonorar in bar zu entrichten. Es gilt die bei Vertragsabschluss gültige Preisliste.
Das Honorar für Hypnose-Programme ist spätestens 7 Werktage vor Beginn bar oder per Überweisung fällig. Verspätete Zahlungseingänge können zu Leistungsverzögerungen führen.

 

§ 6  Datenschutz

Alle Klientendaten und ggf. in der Hypnose-Sitzung erstellten Aufzeichnungen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Wir behandeln alle Klienteninformationen streng nach deutschen Datenschutzrichtlinien. Der Hypnotiseur handelt nach der ärztlichen Schweigepflicht.

§ 6a  DSGVO

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. Diese Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz nach DSGVO.

 

§ 7  Urheberrecht

Sämtliche durch die Hypnosepraxis zur Verfügung gestellten Materialien und Unterlagen (digital, schriftlich, Audio oder Video) unterliegen, soweit nicht anders gekennzeichnet, dem Urheberrecht von Phaidros Krugmann . Eine Weiterverwendung, Reproduzierung, Weitergabe – egal welcher Art – erfordert die schriftliche Einverständniserklärung von Phaidros Krugmann und kann anderenfalls strafrechtlich verfolgt werden.

 

§ 8 Salvatorische Klausel

Sollten einer oder mehrere Punkte dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, beeinträchtigt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Paragraphen und die Wirksamkeit des Vertrages in seiner Gesamtheit nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll diejenige Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen Bestimmung verfolgt haben. §139 BGB ist ausgeschlossen.

 

§ 9  Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Vertragsparteien ist Heidelberg.

Stand: August 2017

Die mobile Version verlassen